Konzeptpräsentation FRIDAYS FOR GARDENING

 

….. in a World of Permaculture

 

Wir müssen wieder zurück zu unseren Wurzeln, zu der Natur, zum Gärtnern, zu den Paradiesgärten. Wer in einem Permakulturgarten steht, spürt die Fülle der Natur, die Präsenz des Gartens Eden. Sich daran zu beteiligen, mitzumachen, beim Anbauen und Gärtnern, verleiht eine tiefe Freude.

Der Permakultur gehört die Zukunft unserer Erde und Menschheit! Permakultur bedeutet, gärtnern und anbauen im Einklang mit der Natur (anstatt gegen die Natur wie es bei der industriellen Landwirtschaft der Fall ist). Studien haben erwiesen, dass durch Permakulturanbau die Erträge gesteigert, die Böden geschont und die Artenvielfalt geschützt wird.

Der Ertrag von Permakulturanbau ist, laut einer Studie des französischen Agrarforschungszentrums INRA (durchgeführt in den Jahren 2011-2015) drei bis viermal höher als bei einem konventionellen Gemüseanbau. Dies würde bedeuten, dass es mit Permakulturanbau möglich ist, alle Menschen der Welt mit ausreichend guter Nahrung zu versorgen.

Werden wir uns bewusst: Durch die jetzige industrielle, konventionelle Landwirtschaft sind unsere Ökosysteme und die Böden weitgehend zerstört. Eine Bebauung wird immer schwieriger und aufwendiger, die produzierten Lebensmittel werden immer schlechter. Experten warnen: Die Versorgung der Menschheit mit gesunden Lebensmitteln ist für die Zukunft stark gefährdet. Deshalb braucht es dringend einen Kurswechsel!

Mit unserem neuen Projekt „Fridays for Gardening“ wollen wir Permakulturanbau als Alternative aufzeigen. Wir wollen interessierte Menschen dazu motivieren, sich dem Bereich der Permakultur zu öffnen und ihnen notwendige Informationen, Knowhow und Hilfestellung geben, um Permakultur zu lernen und zu praktizieren. „Fridays for Gardening“ könnte sogar ein ergänzendes Lehrfach an Schulen werden und jeden Freitag, z.B. am Ende des Schulunterrichts abgehalten werden.

 

Das Konzept von „Fridays for Gardening“ beinhaltet folgende Bereiche:

  • Aufnahme und Listung in unserem Permakultur-Netzwerk
  • Übersicht über aktuelle Permakultur-Projekte (Demonstrationsanlagen)
  • Übersicht über Permakultur-Informations- und Lehrveranstaltungen
  • Angebot an Führungen durch Permakultur-Anlagen
  • Übersicht über Praktikumsmöglichkeiten in Permakultur-Anlagen
  • Mitmach-Möglichkeiten in bestehenden Permakultur-Projekten
  • Spezielle Jugendarbeit „Permakultur lernen“ an Schulen
  • Literaturempfehlungen in Sachen Permakultur

 

Möchtest Du bei „Fridays for Gardening“ mitmachen und Dich in unserem Netzwerk kostenlos listen lassen? Sei es mit Kursen, Vorträgen, Führungen, Praktikumsangeboten, Beratungen etc.? Oder möchtest Du „Fridays for Gardening“ finanziell, ideell oder sonst wie unterstützen?

Wir freuen uns auf Dein Mitwirken!

 

 „Fridays for Gardening“ ist eine Sektion des gemeinnützigen Kultur- und Bildungsvereins AdmaCUM e.V. und finanziert sich durch Spenden.

Helene Walterskirchen (1. Vorsitzende AdmaCUM e.V.)

www.admacum.com

e-Mail: info@admacum.com

 

 

© Copyright des Textes und des Fotos liegt bei Helene Walterskirchen www.helene-walterskirchen.de